Unter dem Begriff Baumschutz werden verschiedene Maßnahmen zum Erhalt und Schutz von Bäumen bei Baumaßnahmen zusammengefasst.

Gefährdet sind dabei meist Wurzelbereich und Stamm, seltener die Krone. Zu Verhindern sind Bodenverdichtung durch Überfahren, mechanische Verletzungen an Wurzeln und Stamm und der Eintrag von Schadstoffen.

Über Vorkehrungen bei Baumaßnahmen hinaus, umfasst Baumschutz aber auch den An- und Überfahrschutz in Verkehrsbereichen wie Baumschutzbügel, -gitter und –roste.

ÜBERFAHRSCHUTZ & STAMMSCHUTZ

ÜBERFAHRSCHUTZ & STAMMSCHUTZ

Beim Überfahrschutz wird der Wurzelbereich vor dem Überfahren mit Baufahrzeugen und der damit einhergehenden Bodenverdichtung geschützt. Diese Verdichtung reduziert den Sauerstoffhaushalt des Bodens und damit die Versorgung des Baumes, der als Folge davon in seinem Wachstum stagniert.

Der Stammschutz verhindert das Anfahren und die Verletzung der Rinde. Wunden an der Rinde sind oft Ursachen für Fäule und eine herabgesetzte Lebenserwartung.
Diese Arbeiten erfolgen auf der Grundlage der DIN 18920 und RAS LP4.

WURZELVORHANG & WURZELBEHANDLUNG

Bei Abgrabungen im Wurzelbereich müssen freigelegte oder verletzte Wurzeln behandelt, d.h. sauber abgeschnitten und mit einem fungiziden Mittel behandelt werden. Gleichzeitig werden in diesem Bereich Mykorrhizapilze verwendet. Mit dieser Maßnahme soll erreicht werden, dass ein verstärktes Wurzelwachstum angeregt wird und die Mykorrhizapilze eine Symbiose mit den Feinwurzeln eingehen. Durch diese Symbiose kann der betroffene Baum künftig mehr Wasser und Nährstoffe aufnehmen.

Muss die Abgrabung aus bautechnischen Gründen längere Zeit offen bleiben wird der Bereich ggfs. mit einem sogenannten Wurzelvorhang gegen Austrocknen geschützt und zum Ausbilden neuer Feinwurzeln angeregt. Dabei wird eine Substratschicht senkrecht eingebaut und mit Draht und Pflöcken fixiert.

Bis zum Verfüllen der Grube wird der Wurzelvorhang regelmäßig gewässert.

WURZELVORHANG & WURZELBEHANDLUNG

Bei Abgrabungen im Wurzelbereich müssen freigelegte oder verletzte Wurzeln behandelt, d.h. sauber abgeschnitten und mit einem fungiziden Mittel behandelt werden. Gleichzeitig werden in diesem Bereich Mykorrhizapilze verwendet. Mit dieser Maßnahme soll erreicht werden, dass ein verstärktes Wurzelwachstum angeregt wird und die Mykorrhizapilze eine Symbiose mit den Feinwurzeln eingehen. Durch diese Symbiose kann der betroffene Baum künftig mehr Wasser und Nährstoffe aufnehmen.

Muss die Abgrabung aus bautechnischen Gründen längere Zeit offen bleiben wird der Bereich ggfs. mit einem sogenannten Wurzelvorhang gegen Austrocknen geschützt und zum Ausbilden neuer Feinwurzeln angeregt. Dabei wird eine Substratschicht senkrecht eingebaut und mit Draht und Pflöcken fixiert.

Bis zum Verfüllen der Grube wird der Wurzelvorhang regelmäßig gewässert.

GEBRÜDER KRÄMER – Die Baumpflege Experten

GEBRÜDER KRÄMER – Die Baumpflege Experten

WURZELFREILEGUNG MIT DEM SAUGBAGGER

WURZELFREILEGUNG MIT DEM SAUGBAGGER

Schonende Wurzelfreilegung, um eine Entscheidung für geplante Baumaßnahme zu treffen. Sind massive Wurzeln vorhanden, dann erfolgt keine Baumaßnahme.
Durch Absaugung des Bodens oder auch Schotter geschieht dies verletzungsfrei.

saugen02
saugen03

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen?
Gerne ist das Team der Gebrüder Krämer GbR für Sie da!

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen? Gerne ist das Team der Gebrüder Krämer GbR für Sie da!

Garten- und Landschaftsbau GbR

Gebrüder Bernd und Markus Krämer
Huthmacherstr. 7
65931 Frankfurt am Main

Rufen Sie uns an oder
schreiben Sie uns eine Email.

Telefon (069) 37 37 05
E-Mail: info@gebr-kraemer.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Folge uns auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Ein starkes Team Fendt 942 mit einem Biber 84, Fendt 718 und 516 

#fendtmachinery #fendt #fendttraktor #landscapephotography #forstmaschinen #hackschnitzelerzeugung #holz #holzarbeiten @fendt.global @schwobaphotography @landtechnikbilderundvideos @profimagazin

Ein starkes Team Fendt 942 mit einem Biber 84, Fendt 718 und 516

#fendtmachinery #fendt #fendttraktor #landscapephotography #forstmaschinen #hackschnitzelerzeugung #holz #holzarbeiten Fendt @schwobaphotography Landtechnik Bilder profi
... See MoreSee Less

Kommentare Facebook

Immer wieder besonders die Fendt in BLAU zu sehen 🤩👍🏼 RWZ Agrartechnik Gruppe Rhein-Main-Lahn

Magni im Einsatz 🌳

Magni im Einsatz 🌳 ... See MoreSee Less

vor 4 Monaten
Mehr ging nicht drauf

Mehr ging nicht drauf ... See MoreSee Less

vor 5 Monaten

Enorme die Ausmaße was so ein Sturm mit sich bringt ... See MoreSee Less

Kommentare Facebook

Prima Arbeit die ihr da leistet 👍, sag dafür einfach danke .

vor 6 Monaten
Baumpflege bei herrlichem Wetter 😎

Baumpflege bei herrlichem Wetter 😎 ... See MoreSee Less

Kommentare Facebook

Schaut aus wie Monrepos 😃

vor 6 Monaten
Bodenbelüftung in Frankfurt mit unserem neuen Sprinter  #baumpflege #treeworker #bodenbelüftung #mercedesbenzImage attachmentImage attachment

Bodenbelüftung in Frankfurt mit unserem neuen Sprinter #baumpflege #treeworker #Bodenbelüftung #mercedesbenz ... See MoreSee Less

vor 6 Monaten
Teilen ist ausdrücklich erwünscht 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen

Teilen ist ausdrücklich erwünscht

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen
... See MoreSee Less

www.stadtbaumtage.de

www.stadtbaumtage.de ... See MoreSee Less

vor 10 Monaten

Baumpflege und Baumfällungen unter Vollsperrung auf der L3368 in Hofheim.

#baumfällungen #baumpflege #verkehrssicherheit #fällkran
... See MoreSee Less

vor 12 Monaten
Wir genießen den ersten Schnee ❄️ 

#baumpflege #baumpfleger #arbeit #arborist #manmoments #plattform #palfinger #truck

Wir genießen den ersten Schnee ❄️

#baumpflege #baumpfleger #arbeit #arborist #MANmoments #plattform #palfinger #truck
... See MoreSee Less

vor 1 Jahren

Der Mammutbaum hat durch einen Blitz einen massiven Riss erlitten. Um den Baum langfristig erhalten zu können wurde die Schadstelle von uns verbolzt #baumpflege #baumpfleger #arborist @palfingerag @mantruckandbus ... See MoreSee Less

Kommentare Facebook

Das war doch gestern in Geisenheim. 👌

Hallo Kameraden... 😀😀😀👍 War bei einem Mammutbaum hier in Freiburg vor Kurzem bei uns auch so. Die obere Spitze war auf einer Länge von ca. 13m komplett zerstört. Der Baum war ursprünglich 43m hoch.