KRONENEINKÜRZUNG

Bei der Kroneneinkürzung werden geschädigte bzw. bruchgefährdete Äste zurückgeschnitten.

Die Einkürzung von Kronenteilen geschieht aus statischen und baumumfeldbedingten Gründen, z.B. wenn die Krone in das Bauumfeld von Neubauten hineinragt.

Um das artgerechte Erscheinungsbild eines Baumes wiederherzustellen, ist dann oft ein Rückschnitt der gesamten Krone erforderlich.

– mehr zum Thema Baumpflege –

  • WEITER LESEN ...
    Baumpflege
    BAUMPFLEGE Im Normalfall wird Baumpflege vorwiegend an Bäumen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit durchgeführt. Dies trifft auf den Siedlungsraum sowie auf...
  • WEITER LESEN ...
    Jungbaumpflege
    Zur Jungbaumpflege gehören alle Maßnahmen, die dazu dienen, langfristig gesunde und statisch sichere Bäume zu erhalten. Dazu gehören u.a. in...
  • WEITER LESEN ...
    Kronenpflege
    Bei der Kronenpflege handelt es sich um die Beseitigung von Totholz, die Beseitigung von kreuzenden und reibenden Ästen, die...
  • WEITER LESEN ...
    Kronensicherung
    Kronensicherung dient dem Stabilisieren bruchgefährdeter Kronen. Bruchgefährdung kann z.B. durch Alterungsprozesse, Veränderungen in der näheren Umgebung des Baumes sowie...
  • WEITER LESEN ...
    Eichenprozessionsspinner EPS Beseitigung
    Der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) gehört zur Familie der Prozessionsspinner. Der EPS ist ein Pflanzen- und Gesundheitsschädling, der – wie...

Kompetenz im grünen Bereich

Haben Sie Fragen zum Thema Kroneneinkürzung ?

Garten- und Landschaftsbau GbR

Gebrüder Bernd und Markus Krämer
Huthmacherstr. 7
65931 Frankfurt am Main

Telefon (069) 37 37 05
Fax (069) 37 20 08

Wir freuen uns auf Nachricht.
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

E-Mail: info@gebr-kraemer.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihr Anliegen: TerminvereinbarungRückruf

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht