ÜBERFAHRSCHUTZ & STAMMSCHUTZ

Beim Überfahrschutz wird der Wurzelbereich vor dem Überfahren mit Baufahrzeugen und der damit einhergehenden Bodenverdichtung geschützt. Diese Verdichtung reduziert den Sauerstoffhaushalt des Bodens und damit die Versorgung des Baumes, der als Folge davon in seinem Wachstum stagniert.

Der Stammschutz verhindert das Anfahren und die Verletzung der Rinde. Wunden an der Rinde sind oft Ursachen für Fäule und eine herabgesetzte Lebenserwartung.
Diese Arbeiten erfolgen auf der Grundlage der DIN 18920 und RAS LP4.

– mehr zum Thema Überfahrschutz & Stammschutz –

  • WEITER LESEN ...
    Wurzelfreilegung mit Saugbagger
    Schonende Wurzelfreilegung, um eine Entscheidung für geplante Baumaßnahme zu treffen. Sind massive Wurzeln vorhanden, dann erfolgt keine Baumaßnahme. Durch...
  • WEITER LESEN ...
    Wurzelvorhang & Wurzelbehandlung
    Bei Abgrabungen im Wurzelbereich müssen freigelegte oder verletzte Wurzeln behandelt, d.h. sauber abgeschnitten und mit einem fungiziden Mittel behandelt...
  • WEITER LESEN ...
    Baumschutz
    BAUMSCHUTZ Unter dem Begriff Baumschutz werden verschiedene Maßnahmen zum Erhalt und Schutz von Bäumen bei Baumaßnahmen zusammengefasst. Gefährdet sind dabei meist...

Kompetenz im grünen Bereich

Haben Sie Fragen zum Thema Überfahrschutz & Stammschutz ?

Garten- und Landschaftsbau GbR

Gebrüder Bernd und Markus Krämer
Huthmacherstr. 7
65931 Frankfurt am Main

Telefon (069) 37 37 05
Fax (069) 37 20 08

Wir freuen uns auf Nachricht.
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

E-Mail: info@gebr-kraemer.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihr Anliegen: TerminvereinbarungRückruf

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht